×

Nachricht

DSGVO

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

e-Privacy Directive Documents sichten

GDPR Documents sichten

Sie haben die Verwendung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie widerrufen.

Das Förderzentrum Hochschwarzwald ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und geistige Entwicklung.

Das Bildungsangebot der drei Förderschwerpunkte ist unterschiedlich und hat verschiedene Schwerpunktsetzungen:

Sprache

  • Unterricht wird nach dem Bildungsplan der Grundschule erteilt.
  • Therapieimmanenter Unterricht ist Grundprinzip.
  • Spezielle Förderangebote im Bereich Sprache werden erteilt.
  • Mehr Zeit zum Lesen und Schreiben lernen (mehr Unterrichtsstunden im Fach Deutsch) ist vorhanden.
  • Jahrgang 1 - 4.
  • Übergang im Anschluss in der Regel auf die weiterführenden Schulen (Werkrealschule, Realschule).
  • mehr erfahren

Lernen

  • Unterricht orientiert sich an den Bildungsplänen der Grundschule und der Werkrealschule.
  • Anforderungsniveau kann auf den einzelnen Schüler abgestimmt werden.
  • Jeder lernt nach seinen Fähigkeiten und seinem Tempo.
  • Schüler bekommen mehr Zeit zum Lernen.
  • Intensive Berufsvorbereitung, z.B. über Praktika.
  • Jahrgang 1 - 9.
  • Übergang teilweise nach Klasse 5 auf die Werkrealschule (Rückschulung), nach Klasse 9 ins Kooperative VAB (Vorbereitung Arbeit und Beruf) an der Beruflichen Schule.
  • Möglichkeit zu einem dem Hauptschulabschluss gleichgestellten Abschluss im Kooperativen VAB an der Beruflichen Schule in Neustadt.
  • mehr erfahren

Geistige Entwicklung

  • Der Unterricht sichtet sich nach dem individuellen Entwicklungsstand des Schülers.
  • Der Unterricht ist sehr stark handlungsorientiert und anschaulich ausgerichtet.
  • Jahrgang 1 - 12.
  • Intensive Vorbereitung auf die selbständige Lebensführung.
  • Individuelle Vorbereitung auf den Beruf.
  • Übergänge ins Arbeitsleben: Erster Arbeitsmarkt oder Werkstatt für Menschen mit Behinderung.
  • mehr erfahren

2021 © Förderzentrum Hochschwarzwald

Hebelschule

Förderzentrum Hochschwarzwald
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
mit den Schwerpunkten Lernen, Sprache und Geistige Entwicklung

Hebelstraße 15
79822 Titisee-Neustadt

07651 9726474
poststelle@hfz-tineu.fr.schule.bwl.de